Unvollendeter Roman #2

Als Anders von seiner Mediokrität erfuhr, saß er zerknautscht mit einem Kater im Bus. Durch den Schädel rauschte ein akustisches Antiseptum, berstend, geröllend, und der Kater brummte. Gerade sägte ein elektrischer Gitarrero an seinen Gehörgängen, da schob sich ein angebetetes Frauengesicht vor ihn, scheuchte den Kater beiseite, der knorpelte sich in Anders‘ Brust zusammen, dann stöpselte sie ihm die Ohren frei und sagte sterbensernst, wie aus allen Wolken: Sie sind nicht verrückt, Sie ahmen nach. Anders‘ Schädel, zeitlupig, gusseisern, rostige Mechanik, knarrte diesem Satz entgegen: was – ? Nach Sekunden, das Gesicht verflogen, ein Echo verhallt, quietschte etwas in seinem Hirn. Dem Aufprall entkam er nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.