irgendwie ok

Categories Emblem0 Comments

hallo mama, mach dir keine sorgen, es geht mir den umständen entsprechend. du weißt ja, ich schaff das. bin nur damals am falschen tag zur falschen uhrzeit mit dem falschen bein aufgestanden, in den falschen zug gestiegen, in die falsche richtung gefahren, in der falschen stadt angekommen, den falschen job angenommen, den falschen mann kennen gelernt, die falsche wohnung in falscher lage völlig falsch eingerichtet, schreibe dir mit der falschen hand an die falsche adresse und die sonne scheint falsch unter falschem himmel und ich empfinde falsche freude mit den falschen freunden, lebe unter falschem namen das falsche leben, aber he: das machen doch alle, oder? küsschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.