abhandlung, unvollendet

Categories Emblem0 Comments

„in kultur- und geistesgeschichtlicher perspektive fristet senf ein müdes dasein. dabei riskierte schon walter benjamin irgendwo bestimmt einen seitenblick auf den gelbbraunen brei mit erheiterndem duft. der unvermeidliche oswald spengler hingegen sah eine allgemeine mustardisierung heraufdingsen. die ossis nannten diese muffige, klebrige wurstschmiere mostrich, warum auch immer. etc“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.