the glitch

sich vom stundenlangen blick auf den bildschirm zu erholen, am besten nach einem dieser hamburger regen joggen zu gehen, wenn die luft so frisch ist, dabei jedoch permanent aus dem rhythmus zu geraten, da auf den wegen myriaden von nacktschnecken ihre existenz zur schau stellen, diese programmierfehler des wetters, auf die zu treten ein derart schmatziges geräusch macht, dass es noch im schlaf nachhallt und zu schrecklich glitschigen alpträumen führt, so dass – ach, scheiß drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.