Bus M22

Categories Gespenst0 Comments

Du redest Scheiße!, sagt der Fahrer zur Begrüßung, wirft einen viertel Blick aufs Ticket und kümmert sich weiter um sein Telefonat. Saudumme Ausreden und… (ungarische Sätze)… nichts als Scheiße. Dem Zorn des Fahrers folgt der ganze Bus, das Gespräch dauert bereits unendliche Minuten und wird nicht beendet sein, wenn ich auch schon lange ausgestiegen bin. (ungarische Sätze)… Du hast deine Hausaufgaben zu machen… (Pause) Bist du fertig? Das ist scheiß Gerede, du kotzt mich an….. Es sind diese Momente, in denen das Private den Alltag überfällt, in denen man im Bus wie im Kino sitzt, die den Asphalt für einen Augenblick aufreißen, die Minuten, in denen wir unerwartet etwas voneinenander wussten – das Problem eines Vaters mit seinem Sohn, das Lächeln der Fahrgäste – eine sehr eigene, urbane Poesie. Das ist so ein abgedroschener Scheiß, den du redest……. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.