unverkäuflich

permanent fragen mich irgendwelche leute, wann denn endlich mein BESTSELLER zu kaufen sei, an dem ich doch ganz gewiss arbeite. aber wozu denn, sage ich, mokiere mich über massengeschmack und millionenpublikum und preise emphatisch die kunst des WORSTSELLERs, woraufhin man sich von mir wendet. so entgeht ihnen regelmäßig das geständnis, alle meine bisherigen sachen sind hundertprozentige ZEROSELLER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.