06.02.2015

Categories Gespenst, Kunst0 Comments

in kürze stehen zwei lesungen an. die erste, von der jetzt die rede ist, wird etwas kleiner sein und ist mir überhaupt erst seit gestern bekannt: die präsentation des jahrbuchs der „flugschrift für neue kurzprosa“ hammer und veilchen. diese findet am abend des 20.02. im kulturcafé chavis, detlev-bremer-str. 41 in st.pauli statt. vorlesen werden alle in den bisherigen ausgaben der schmalen, aber attraktiven flugschrift veröffentlichten und daher im jahrbuch versammelten hamburger autorInnen. da eine kurzgeschichte von mir darin auch erschien (nr.2), werde ich diese also auch vortragen. ich nehme an, das wird recht kuschelig. also zahlreich erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.